30.08.2022 | Bergtour

Schön, aber zu beliebt: die Ellmauer Halt

Viele Anstiegswege führen auf die Ellmauer Halt (2344m), dem höchsten Gipfel des Wilden Kaiser. Wir haben uns für den Normalweg entschieden und dabei einen Gipfel kennengelernt, der nicht mehr als Geheimtipp bezeichnet werden kann. Beim Abstieg folgen wir mit dem Jubiläumssteig dem zweiten einfachen Klettersteig zurück zum Ausgangspunkt. Drei schön gelegene Hütten laden auf dieser Tour zum Verweilen ein.


03.08.2022 | Bergtour

Im Karwendel unterwegs in traumhafter Einsamkeit

Jahrelang schon stand die Laliderer Spitze (2588m) auf unserer Agenda. Dieses Jahr haben wir endlich dafür Zeit gefunden: Erst ging es mit dem Mountainbike entlang der Isar weit hinein ins Hinterautal und schließlich hinein ins Rossloch. Dort stiegen wir über die Laliderer Spitze zur Dreizinkenspitze (2603m) auf und durch das Roßkar zurück zu den Fahrrädern. Von dort ging es über den Hinweg zurück zum Ausgangspunkt.


26. – 29.05.2022 | Bergtour

Die durch die Hölle gehen: Die Höllengebirgsüberschreitung

Sie gehört zu den klassischen Touren im Salzkammergut: die Überschreitung des Höllengebirges. Bereits seit 2016, als wir das langgezogene Massiv zwischen Traunsee und Attersee zum ersten Mal besuchten, stand die Traverse weit oben auf unserer Wunschliste. In einem dreitägigen Kraftakt, der uns nicht nur über Fels und Eis, sondern auch über 13 Gipfel führte, konnten wir die Überquerung nun endlich verwirklichen.


21.05.2022 | Wandern

Den Römern auf der Spur

Lange markierte die Donau die letzten Außenposten des Römischen Reiches. Zwischen Weltenburg und Eining begeben wir uns auf die Suche nach den Überresten der Tempelanlagen und Kastelle, Wehrtürme und Schutzwälle, die einst die Römer vor den Angriffen der Germanen schützen sollten. Abgerundet wird diese geschichtsträchtige Wanderung entlang der Donau durch einen Besuch des Weltenburger Klosters.


01.01.2022 | Panorama

Auf der Suche nach einhundert Vögeln: Prolog

In dieser neuen, monatlich erscheinenden Essay-Serie begibt sich unser Autor auf eine ornithologische Entdeckungsreise, die ihn und seine Leser durch den Südwesten von British Columbia führen wird. Sein selbstgestecktes Ziel ist es, bis zum Ende des Jahres 100 verschiedene Vogelspezies zu Gesicht zu bekommen — für einen Laien ein ambitioniertes Unterfangen! Im Prolog zur Serie stellen wir das Projekt genauer vor.


01.01.2022 | In eigener Sache

Die Agenda 2022

Wie jedes Jahr haben wir uns auch für 2022 einige aufregende Projekte vorgenommen. So wollen wir die rumänischen Karpaten überqueren, die Kreuzspitze (2185m) und den Biberkopf (2599m) besteigen, und die Überschreitung des Höllengebirges endlich umsetzen. In einer monatlich erscheinenden Essay-Serie begibt sich einer unserer Autoren zudem auf eine ornithologische Entdeckungsreise durch British Columbia.


202220212020201920182017201620152014201320122011