Bildergalerie: Wank08. April 2013

Unsere Wanderung beginnt an der Talstation der Wankbahn.
Von dort geht es über leicht verschneite Pfade langsam nach oben.
Bei der Mittelstation machen wir eine kurze Brotzeit.
Anschließend geht es über einen kleinen Wasserlauf weiter bergauf.
Schließlich rückt das geräumige Gipfelplateau in unser Blickfeld.
Das Wankhaus thront auf dem höchsten Punkt des Berges.
Direkt dahinter befindet sich das güldene Gipfelkreuz.
Der Ausblick auf Garmisch-Partenkirchen ist fantastisch von hier oben.
Dann wird es Zeit für den Abstieg, der uns an der Eckenhütte vorbei führt.
Geschafft erreichen wir schließlich wieder unseren Ausgangspunkt.