Die German Seven Summits

Ein Jahr voller Höhepunkte


23. August 2013 • Autor: red.


Die German Seven Summits-Tour ist ein Projekt, welches wir nach unserer Besteigung der Zugspitze (2962m) im August 2012 näher ins Auge fassten. Bei diesem Projekt ging es um die Besteigung der höchsten Gipfel der sieben deutschen Alpenregionen. Damit sind die (1) Allgäuer Alpen, die (2) Ammergauer Alpen, das (3) Karwendel, die (4) Bayerischen Voralpen, das (5) Wettersteingebirge, die (6) Chiemgauer Alpen sowie die (7) Berchtesgadener Alpen gemeint. Da manche dieser Gebirgsgruppen allerdings auch Gebiete jenseits der deutschen Grenze beinhalten, lagen einige der höchsten Berge auch auf österreichischem Grund. Beispielsweise gehören Teile des Karwendel zu Deutschland, jedoch befindet sich der höchste Punkt dieser Gebirgsgruppe – die Birkkarspitze (2749m) – mitten in Tirol. Dementsprechend umfasst dieses Projekt deutsche und österreichische Gipfel gleichermaßen.

Bildergalerie: Die German Seven Summits

Das Projekt fand im August 2013 – genau ein Jahr nach seinem Beginn – den Abschluss mit der Besteigung des Hochkönig (2941m) in den Berchtesgadener Alpen. Im Laufe dieses Jahres überwanden wir nicht nur unsere eigenen Grenzen und lernten viele schöne Landstriche kennen, sondern erlebten auch zahlreiche unvergessliche Momente.

Berg Gebirgsgruppe Höhe Datum
Birkkarspitze Karwendel 2749 m 26.07.2013
Daniel Ammergauer Alpen 2340 m 19.07.2013
Großer Krottenkopf Allgäuer Alpen 2656 m 11.08.2013
Hochkönig Berchtesgadener Alpen 2941 m 19.08.2013
Krottenkopf Bayerische Voralpen 2086 m 03.11.2012
Sonntagshorn Chiemgauer Alpen 1961 m 29.12.2012
Zugspitze Wetterstein 2962 m 20.08.2012